Seite auswählen

O S M A K O

Redefining Medium Format

Was wir tun

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ein digitales Mittelformat-System auf dem Markt anzubieten, das durch herausragende Bildqualität, durchdachtes Design, fokussierte Bedienung und mühelose Erweiterbarkeit besticht. Mit unserem ersten Produkt, der OSMAKO Kamera, stellen wir das Fotografieren in den Mittelpunkt und ermöglichen so ein ganz neues Fotografieerlebnis. Aktuell befinden wir uns in der Prototypen-Entwicklung. Die Produktion soll 2019 beginnen.

what we do

We develop a digital medium format system with excellent image quality, thoughtful design, optimized operation and effortless extensibility. Our first product, the OSMAKO camera, focuses on (the process of) photographing itself, enabling a whole new experience. We are currently in prototyping phase. The production is scheduled for 2019.

Das Team

Oskar Gerspach

Design und Vision

Oskar studiert Architektur im Master an der Technischen Universität Darmstadt und arbeitet seit acht Jahren im Bereich Fotografie und Film. Seine Projekte wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem auf dem International Youth Film Festival Langesund. 

Oskar studies in Master of Architecture at the Technische Universität Darmstadt and has been working in photography and film for eight years. His projects were awarded several times, including at the International Youth Film Festival Langesund. 

Konstantin Kurz

Business

Konstantin studiert Management im Master an der WHU – Otto Beisheim School of Management. Betriebswirtschaftliche Erfahrung hat er in Praktika unter anderem in der Unternehmensberatung bei SimonKucher & Partners, beim Pharmakonzern Merck sowie bei Start-ups gesammelt.

Konstantin studies in Master of Management at the WHU – Otto Beisheim School of Management. He gained business experience in internships, including in management consulting at Simon-Kucher & Partners, at the pharma group Merck as well as at start-ups.  

Max Bäumle

Software

Max studiert Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt und beschäftigt sich seit 2010 erfolgreich mit der Softwareentwicklung für iOS. 2015 hat ihn das Start-up Pebble in San Francisco mit dem Best Technical Achievement Award für die Entwicklung eines sprachgesteuerten persönlichen Assistenten auf der gleichnamigen Smartwatch ausgezeichnet. 

 Max studies Business Informatics at the TU Darmstadt and has been successfully working in software development for iOS since 2010. In 2015, the start-up Pebble has awarded him with the Best Technical Achievement Award for the development of a voice-controlled personal assistant on their smartwatch. 

Carsten Heinz

Hardware

Carsten ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Eingebettete Systeme und ihre Anwendungen (ESA) an der TU Darmstadt und Freelancer in der Hard- und Softwareentwicklung mit Fokus auf FPGA Design. Während seines Erasmus-Jahres an der Königlichen Technischen Hochschule (KTH) Stockholm absolvierte er ein Praktikum bei einem Start-up. 

Carsten is a research assistant in the Embedded Systems and Applications (ESA) group at the TU Darmstadt and freelancer in hard- and software development with focus on FPGA design. During his Erasmus year at the Royal Institute of Technology (KTH) Stockholm he completed an internship at a start-up. 

Wir halten dich auf dem Laufenden